Etwas Katerstimmung zum Aschermittwoch 2017


Jedenfalls hätten die beiden Abbildungen ( oben und rechts unten in der mitgeposteten Collage ) treffsicherer, problem-gerechter und vor allem mutiger die Situation dieser Republik karrikiert als der angepasste, Rückgrat- und Esprit- lose, hochgradig unlustige und flachgeistig inhaltsleere Anbiederungs-Klamauk, den man in diesem Jahr auf den Straßen der Karnevals-Hochburgen zu sehen bekam.

karneval-collage-2017

Vergeblich suchte man nach Beiträgen, die der karnevalistischen Grundidee, wenigstens in diesen wenigen Tagen des Jahres die Narrenfreiheit hinter der Maske zu nutzen und der suizidalen Terror-Einlass- und „Deutschland-schafft-sich-ab“-Politik unserer Merkels, Steinmeiers, Gabriels und Schulzes , um nur einige zu nennen, den Eulenspiegel vorzuhalten.

Dabei ist der Scherbenhaufen, den die hiesige Politik in Deutschland und Europa angerichtet hat, durchaus Grund genug zu erheblicher Sorge und hätte mehr als ausreichend Anlass zur Thematisierung geboten.
Unsere überaus verteidigungswerten, hart und opferreich errungenen, lebenswerten, freiheitlichen, säkularen und religionstoleranten Nachkriegs-Demokratien werden ausgehöhlt durch einseitig erblindete , nur scheinbar gutmenschliche Islam-Anbiederung , dümmlich-gefährliche Islam-Einlasspolitik und nahezu einseitigen Verzicht auf Rechtsanwendung und Ausschöpfung von Strafgesetzen gegenüber muslimischen Straftätern und Verächtern unserer Rechtsnormen.

Gesetzestreue Bürger und andere integrationswillige und auf dem Boden unserer freiheitlich-demokratischen Rechtsordnung hier lebende ethnische oder religiöse Minderheiten werden in sich ausweitenden No-Go-Areas unserer europäischen Städte verunsichert und von dort verdrängt.

Traditionelle , nicht-muslimische, landestypische Veranstaltungen, wie etwa Weihnachtsmärkte, Silvesterfeiern und der Karneval selbst sowie dessen Teilnehmer , insbesondere Frauen, sind nur noch unter massivem Polizeischutz halbwegs vor muslimischen Terror und sexuellen Übergriffen zu schützen.

Besonders für den die abendländischen Kultur und Geschichte Europas erheblich mitprägenden jüdischen Bevölkerungsanteil Deutschlands und Europas bedeutet der wachsende Islamisierungsgrad unserer Gesellschaften eine Existenz-bedrohende massive Zunahme virulenten und gewalttätigen, in den letzten Jahren nicht selten bis zu Mordtaten gehenden Antisemitismus. Die reaktive , nahezu ausschließlich durch unsere Politik verschuldete massive Erstarkung des rechten Randes tut hierzu ein Übriges.

Das alles prägt den heutigen bundesrepublikanischen Alltag, scheint aber die Jecken des Jahres 2017 in ihrer bejammernswerten, durch Maschinenpistolen von Polizei-Hundertschaften beschützten Bierseligkeit nicht wirklich zu berühren. . Jedenfalls fehlte wohl den Mainstream-Politik-durchwanderten Karnevalsgesellschaften der Mut, sich gegen die politische einseitig erblindete Pseudokorrektheit der Maasse und der übrigen gleichgesinnten Bessermenschen, wenn auch nur humorig aufzustellen.

Statt dessen hält man — wie die mitgeschleppten überall fast uniformiert gleichen Trump-Beschimpfungs-Umzugswagen deutlich zeigten — hierzulande bereits für originell und mutig, sich in den Mainstream-Chor der Islam-Appeaser und obsessiven Trump-Basher einzureihen.

Auf diesem beschämend unkritischen Herdentrieb, konnte sich — wie die Abbildung eines von den damaligen Narren freudig bejubelten Juden-Entrechtungs-Umzugswagens aus dem Jahre 1939 zeigt ( Collage links unten ) — der Mainstream auch schon in unseliger Zeit verlassen .

Bleibt, wenn auch unwahrscheinlich, zu hoffen, dass wenigsten der Kater des Aschermittwochs den Narren zu der Erkenntnis verhelfen wird: Wer in einer Herde mittrottet, sieht in der Regel nur Hintern wie den eigenen.

Dr. Rafael Korenzecher

( oberes Bild der Collage gefunden bei G.Gretzel )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Tapfer im Nirgendwo

Gerd Buurmann

Spirit of Entebbe

It was a daring raid. Even by Israeli standards.

%d Bloggern gefällt das: