Kategorie: Terror

9/11 — Die Kriegserklärung des Islam

9/11/2001 —- Das 3.Jahrtausend begann mit einer Kriegserklärung des Islam gegen die freie westliche Welt in Form eines beispiellosen Terroranschlags mit nahezu 3000 unschuldigen, durch Muslime im Namen des Islam wahllos und heimtückisch ermordeten Opfern in den USA, darunter 10 schwangere Frauen und ihre ungeborenen Kinder. Grund genug für Zigtausende sogenannte Palästinenser, Talibans, Hisbollahs und…

München 1972 —– 45 Jahre nach dem Massaker an der olympischen Mannschaft Israels

We will never forget our heroes !!! Heute vor 45 Jahren wurden 11 israelische Sportler von palästinensischen Terroristen bei den Olympischen Spielen in München ermordet. Beteiligt waren wie bei der Enführung einer ElAl Maschine nach Entebbe und eines Lufthansa Fluges nach Mogadischu linksexteme deutsche Terroristen, die schon damals gemeinsame Sache mit arabischen Mördern und islamischem…

Das Gute im Schlechten

Angesichts der linken Terror-Konkurrenz von Hamburg: Islamische Terrorbosse sind beunruhigt über die Sicherheit ihrer hier mit Hilfe unserer Politik eingeschleusten muslimischen Terroristen und raten Sicherheit-bewußten Selbstmordattentätern von Reisen nach Deutschland, vor allem aber nach Hamburg ab. Das einzige was an den Ereignissen und der Schande von Hamburg überraschend ist , ist die nicht wirklich ernst…

London – Manchester – London —— Gedanken zum täglichen Islam-Terror

Frau Merkel ist wieder einmal bestürzt — und das zum wer weiß wievielten Mal — Berufs-bestürzt sozusagen. Und das Gute ist: Die Kanzlerin braucht sich gar nicht erst zu entstürzen, sondern kann in ihrer Wiederholungs-erprobt bis zur Perfektion beherrschten, bekümmert-mienigen Dauerpose verharren. Der nächste bestialische Islam-Terror kommt ganz sicher. Zuverlässig das sind sie, unsere Islamis.…

Paris in April 2017 — The Religion of Peace Strikes Again

Muslim terrorists opened fire on police on Thursday night, murdering two, on the Champs-Élysées and one terrorist was killed by return fire. (sehr frühe source JewishPress.com) Der IS reklamiert den Angriff in Paris für sich und ein Mörder ist den Ermittlern nach Angaben aus Justizkreisen wohl als „Abu Yussef der Belgier“ bekannt. Seine Wohnung wurde…

By the waters of Babylon…..

By the waters of Babylon , we sat and wept…… Mit diesen Worten beginnt der Psalm 137 , als Ausdruck für die Unterdrückung und die Not des aus Zion verschleppten jüdischen Volkes im babylonischen ( persischen ) Exil und die Zerstörung seiner heiligen Hauptstadt Jerusalem durch König Nebukadnezar II im 6. Jahrhundert vor der christlichen…

No Name Terror in Heidelberg

Am Samstagnachmittag ist in der Heidelberger Innenstadt ein Autofahrer absichtlich in eine Menschengruppe gefahren. Einer der angefahrenen Fußgänger ist zwischenzeitlich verstorben, weitere wurden verletzt. Der männliche Täter, der etwa 35 Jahre alt sein soll und zusätzlich mit einem Messer bewaffnet war, ist von der Polizei angeschossen worden und befindet sich unter Gewahrsam der Polizei verletzt…

Junge Islamis sterben bei der Ermordung von über 100 Menschen in Paris

  Die ersten Gutmenschen sind schon frühmorgens wach und warnen bereits vor einer voreiligen Zuordnung der Pariser Horrorgeschehnisse zum Islam und in jedem Fall vor einem Mißbrauch derartiger Einzeltaten zur pauschalen Verurteilung des Islam und der gegenwärtigen islamischen Zuwanderung: Ist ja auch völlig klar: Sinnloses Morden um des Mordens Willen, Selbstmordattentate, Allah-hu-Akhbar-Rufe und bald auch…

Arabischer Demonstrant

Vorsätzliche begriffliche Falsch-Etikettierung in unseren Medien: Der Israel-, Friedens-, Menschen-, vor allem aber kompromisslos Juden-feindliche, jedes wirkliche friedliche Demonstrationsrecht ( berechtigt oder nicht ) mit Füssen tretende, perverse Begriffs-Euphemismus der weltweiten, sich um objektive Berichterstattungs-Wahrhaftigkeit nicht einmal im Ansatz bemühenden, die westliche Pressefreiheit verantwortungslos missbrauchenden Islam-Terror-Versteher unserer einseitig erblindeten Mainstream- und Pseudo-Gutmensch-Journaille. Flankiert von dem…

Terror gegen Israel in den westlichen Medien

Vor dem Hintergrund der gegenwärtigen zunehmenden konzertierten und von arabischen Terrorbossen wie Abbas, Riyad Al Maliki u.a.m. induzierten arabischen Mordangriffe auf jüdische Bürger in Israel : Eine im Blog der Israelischen Botschaft veröffentlichte, für sich selbst sprechende Aufzählung von Fallbeispielen ( in Ergänzung meines vorangehenden Postings zum Thema der wieder begleitend und Terror-begünstigend in gewohnter…

Täter – Opfer – Verkehrung in der Israel Berichterstattung

Die in unseren Israel-Diffamierungs-Medien durchweg gängige und zur absolut selbstverständlichen, unwidersprochenen Gewohnheit gewordene Täter-Opfer-Verkehrung at its worst. Die beliebte, in dem Schuldbewusstsein der ersten Nach-WWII-Jahrzehnte des letzten Jahrhunderts hierorts etwas zurückgestellte „Die Juden sind immer und an allem Schuld“-These gehört — seit die hiesigen Pseudo-Gutmenschen ihr mit der Muttermilch der Geschichte aufgesogenes antijüdisches Sentiment wieder…

Fröhlicher Schulterschluss vor dem Brandenburger Tor

Nach einem der schrecklichsten in einer westeuropäischen Stadt durch Kämpfer für den Islam verübten Terror- und Mordanschlag tituliert Spiegel Online zu der gestrigen Islam-Veranstaltung in Berlin unter der Rubrik Nachrichten>Politik>Deutschland>Joachim Gauck: Nach Terror in Paris: Gauck dankt Muslimen in Deutschland Unbedachtes Headline-Deutsch der Redakteure könnte man sagen und sicher auch nicht so gemeint wie es…

From Syria with love

Ein aufrechter Ausdruck der von unserer hiesigen Journaille gern aufgenommenen Besorgnis Syriens über die Friedens-hinderliche Destabilisierung der Region durch die infame Verteidigungs-Reaktion Israels auf den Raketenterror aus Gaza —- verbunden mit einem hübschen Postkartengruß aus der schönen syrischen Heimat . ( Foto gefunden bei Sussex Friends of Israel)

15 seconds

  … der arabische Terror exponiert und opfert vorsätzlich Frauen und Kinder , um unserer bestens gegen Israel eingestimmten, verlogenen Mainstream-Journaille die begehrten, wenn nicht bestellten Vorlagen zur Desavouierung des israelischen Widerstandes gegen den terroristischen, arabischen Raketenbeschuss der israelischen Bevölkerung zu liefern……. 15 Sekunden sind nicht genug, sich vor Raketen zu schützen —- der arabische…

Verzerrte Darstellung

In Zusammenhang mit meiner zuletzt geposteten Kritik an der dürftigen Berichterstattung unserer Medien über Christenverfolgungen und Anschläge auf Christen in muslimischer Umgebung, bei gleichzeitiger,  überproportionalen Raum einnehmender und gegenüber Israel schuldzuweisender Berichterstattung über den arabisch-israelischen Konflikt  ——– aber auch  beunruhigt über die wohl am ehesten Gesinnungs-generiert begründbare Weigerung des westlichen Mainstreams , unwiderlegbare Fakten in…

Jihad Bells

Während die westliche Journaille in widerwärtigem Einklang mit Obama’s Kerry  und der hiesigen und  europäischen westliche-Werte-Ausverkaufs-Politszene längst die Juden und Israel als einzigen Friedensstörer und Schuldigen für Gewalt und al…les Übel der Welt ausgemacht haben, und die zwischenzeitlich Tagesordnung und Staatspolitik gewordene Diffamierung, Unterdrückung, physische Bedrohung und Vertreibung christlicher Populationen in islamischen Ländern weiterhin beharrlich…

Tsunami im Orient

Bravo Ulrich Sahm und besten Dank für die gelungene Darlegung der hier täglich durch Politik und Medien praktizierten Delegitmierung Israels und vorsätzlichen tatsachenverdrehenden  Falschgewichtung der Geschehnisse in der Region, die man n…och mit nahezu endlos weiteren täglichen Fallbeispiele dokumentieren könnte. Besonderen Dank auch für die klare Herausarbeitung des eindeutig bestehenden und sichtbaren Bezuges zu dem…

Tapfer im Nirgendwo

Gerd Buurmann

Spirit of Entebbe

It was a daring raid. Even by Israeli standards.

%d Bloggern gefällt das: