DrKorenz’s Pre-Wahl Remarks 02


Eigentlich will ich gar nicht elitär rüberkommen und außerdem würde ich mich lieber verschlucken als ausgerechnet Chomsky zu zitieren. Doch wo er recht, hat er recht — leider !!!!

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist screenshot-829.png.

Und sieht man sich die neuesten Wahlumfragen und die kaum noch verhohlene Häme der linken und grünen Systemzerstörer an, dann dreht sich einem der Magen um.

Okay, die Entscheidung der CDU des profillosen, mit den Grünen in Bezug auf Grünheit noch wetteifernden A. Laschet zu ihrem Aushängeschild war wirklich zu blöd. Wozu braucht man eigentlich einen grüne CDU-Kopie, da kann man doch gleich das Original wählen. Hat auch jeder mit einigermaßen politischem Instinkt voraussehen können. Genauso wie die Nibelungentreue zu der grünen, nur dem Namen nach christdemokratischen Kanzlerin.

Auch wenn in Wirklichkeit Frau Merkel nach Kräften mitgeholfen hat, hat es doch vor allem Herr Laschet dann ja auch wie vorausgesehen und vorausgesagt bestens geschafft, seine Partei aus der sicheren Pool-Position ins Stimmenelend zu stürzen. Überraschend ist das wohl nur für die CDU selbst.

Und okay, der deutsche Wähler hat sich, was seine Wahlpräferenzen betraf, auch schon in der Vergangenheit nicht gerade mit Ruhm beckleckert und seine eigenen Feinde, die natürlich — was denn sonst — als seine Freunde rüberkamen, selbst gewählt. Ich denke da nur mal an die Wahlen am Ende der Weimarer Republik. Warnungen und deutlich erkennbare Hinweise gab es auch damals genug. Hätte er sich damals klüger verhalten und mehr informiert, dann hätte die Weimarer Republik nicht ihre Existenz und 6 Millionen Juden nicht ihr Leben verloren. Und Deutschland wäre es, wie wir alle wissen, auch besser gegangen.

Aber sie mussten ja schon damals unbedingt die Welt retten, indem sie die Juden umbrachten.

Und bitte, bitte , damit wir uns nicht falsch verstehen. Natürlich steht kein Hitler ins Haus — nicht mal ansatzweise !!!

Aber das ist auch schon alles. Heute retten sie schon wieder die Welt, indem sie die Judenhasser aus allen islamischen failed States einlassen und uns zwar nicht vor deren nahezu täglicher Messergewalt, vor deren Rechtsverachtung und vor deren Terror schützen, dafür aber vor dem sicheren Klimatod. ( Den werden wir natürlich, wenn die Messerattacken auf alle und jeden weiter so steigen wie bisher gar nicht mehr erleben. Und dem größten Teil der von ihnen über alles hofierten Islamis ist das Klima ohnehin ungefähr so wichtig wie ein Sack Reis in China ).

Jedenfalls mehr Hirn scheint der deutsche Wähler auch heute nicht angesetzt haben. Wie anders ist es zu eklären, dass es in einer Zeit, in der soviel Information zur Verfügung steht, sowenig Wissen gibt.

Aber trotzdem und trotz aller oben genannten Fehler der von Merkel fast vollständig pulverisierten bürgerlichen Mitte — der deutsche Selbstmord auf Raten bleibt unverständlich und wird wohl später ganz sicher die Geschichtsforschung noch lange beschäftigen:

Die Umfragen belegen es — und man kann es kaum fassen — die Menschen wollen tatsächlich die dezidierten roten Feinde ihrer westlichen Lebensart wählen und sich freiwillig einem bisher überall gescheiterten Sozialismus, Staatsdirigismus, Vergesellschaftungswahn und damit verbundener, unausweichlicher und leistungsunfähiger politischer Vetternwirtschaft unterwerfen.

Und das alles, obwohl doch genau diese Leute — um nur ein Harmlos-Beispiel anzuführen — es nicht einmal geschafft haben, einen überfälligen Flughafen wie den BER ohne Korruption und Milliardenverschwendung an Steuergeldern fertigzubauen. Von den epochalen Zeitverläufen bis zu der heutigen, immer noch teilprovisorischen Inbetriebnahme gar nicht zu sprechen.

Dabei hatten sie nicht nur die DDR vor der Nase ( falscher Name — demokratisch war die nicht, das lässt sich mit sozialistisch nicht vereinbaren, nicht mal mit sozial, wenn man die sich auch schon hier abzeichnenden ausufernden Privilegien ihrer Polit-Bonzen betrachtet ) .

Sie können es jetzt sogar in Echtzeit am Life-Beispiel ihrer Hauptstadt Berlin mitverfolgen, wie der Verfall einer Stadt — und zwar angefangen von der Verwaltung bis zu Drogenparks und zur kaum noch vorhandenen öffentlichen Sicherheit — unter einem rot-grün-roten Regime voranschreitet. Jetzt soegen sogar auch schon die Clans für das Wohl ihrer aggressiven und übergriffigen Sprösslinge an den Schulen.

Aber nicht genug, dass die deutschen Wähler den Roten auf den Leim gehen und dabei auch noch billigen, dass die sogar auch noch die noch rötere SED an die Macht bringen wird. ( Das is schließlich die Partei, die früher nach Kräften auf ihre Geiseln im Ostteil unseres Landes geschossen hat, wenn die keine Lust mehr hatten dort zu bleiben. Und sie hatten natürlich nicht — ich meine Lust ).

Da man ja bekanntlich nicht auf einem Bein steht, gehen sie dazu auch noch dem totalen Blödsinn vom menschengemachten Klimawandel ( Betonung liegt auf menschengemacht ) der durchaus mit faschistoiden Verbotsplänen daherkommenden grünen Wirtschafts- und Fortschrittsfeinde und deren Lastenfahrrad-Fantasien auf den Leim.

Nicht einmal deren zweifelhaften Lebensläufe und die Enttarnung ihrer offnesichtlichsten Lügen hält den deutschen Wähler davon ab, diesen klimahysterischen Gurus einer ebenso verlogenen wie faktisch abstrusen Untergangsreligion in erheblicher und suizidal-gefährlicher Zahl sein Wahlkreuz zu geben.

Überhaupt ist es bisher offensichtlich niemandem aufgefallen, dass es erheblich richtiger wäre, sich bereits jetzt mit aller technologischen Kraft mit der Milderung gegebenenfalls unausweichlicher Klimafolgen zu befassen, anstatt uns in dümmlicher Arroganz glauben zu machen, wir könnten als Menschen einen globalen und auch kosmischen Einflüssen unterworfenen Klimawandel mit irrwitzigen Klimagrenzvorgaben begegnen, wenn wir uns nur genug selbst gängelten und kasteiten.

Es wundert daher gar nicht, dass die grünen Volksverderber sich nicht scheuen Schulkinder zu missbrauchen, um noch kurz vor der Wahl mit Hilfe der „Zeugen Gretas“ einen veritablen Kinder-Kreuzzug zur erhofften Mehrung ihrer wahlstimmen anzuzetteln.

Da Chomsky, wenn ich daran auch keinen Gefallen finde, mit seiner Einschätzung zumindest für die hiesigen Wähler recht zu haben scheint, wird wohl sowohl den Roten als auch den Grünen der Schmuh glücken. Man konnte ja die gestrigen Heilrufe der gröhlenden und von ihrer gewissenlosen links-grün-ideologisierten Lehrerschaft verführten Kinder für ihre Klima-Führerin Greta „Adolf“ Thunberg nun wirklich nicht überhören.

Bleibt mir nur uns allen für den kommenden Sonntag einen schönen Wahl-Suizid zu wünschen.

Dr. Rafael Korenzecher

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.