Balin — wie haste Dir bloß va’ändert…….


TXL — Der Berliner Flughafen Tegel wird Mitte Juni unter dem der Berliner Politik offensichtlich gerade gelegen gekommenen Deckmantel der Corona-Krise sang- und klanglos stillgelegt.

ARCHIV – 05.01.2018, Berlin: Das Gebäude vom Flughafen Berlin-Tegel «Otto Lilienthal». (zu dpa «Berliner Senat will Tegel-Volksentscheid nicht umsetzen» vom 27.03.2018) Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Eine Wiedereröffnung ist kaum noch zu erwarten und wird vom Berliner Senat wohl auch nicht mehr wirklich beabsichtigt. Ende des Jahres soll der beliebte und wichtige nach der erzwungenen Schließung des Traditionsflughafens Tempelhof noch als einziger verbliebene Innenstadtflughafen ohnehin zugunsten des neuen BER schließen.

Die sinnlose Ödland-Brache auf dem Gelände des gegen jede menschliche Vernunft stillgelegten ehemaligen Flughafens Tempelhof reicht dem linken Berliner Stadt-Infrastruktur-Zerstörungssenat offensichtlich nicht .

Der klimahysterische , wirtschaftsfeindliche , Neid-ideologische rot-rot-grüne, sich auf Senatsmitglieder aus der Ostberliner Schießbefehl-Partei stützende politische Senatsklüngel in der Hauptstadt Berlin hat es endlich geschafft, ein weiteres Stück Metropole nachhaltig zu zerstören und die Corona Krise dazu zu nutzen, um gegen und trotz des dargelegten Volks-abgestimmten Willens der Bevölkerungsmehrheit den zweiten innerstädtischen Flughafen , um den uns die ganze Welt beneidet hat, zu vernichten und außer Betrieb zu setzen.

Mitten im von der Berliner Politik mit Straßenrückbau, Verkehrsfluss-Behinderung und täglich neuen Schikanen geführten Krieg gegen die Autofahrer und die Autoindustrie ist das ein wirklich großer Sieg der Willkür und bornierter , dümmlich-inkompetenter, über den Volkswillen hinweg trampelnder linker Machtarroganz.

Welcome in der Stadt der Lastenfahrräder und Fahrrad-Droschken, in der es ab Mitte Juni bis auf das alte Honnecker-gestylte Ostberliner Flughafen-Rudiment jantz weit draußen in Schönefeld vor den Toren der Stadt vorest keinen Flughafen geben wird.

Welcome to Berlin, wo linken Systemveränderern und Enteignungs-Chaoten trotz aller Corona-Beschränkungen für gesetzestreue Normalbürger fast jede Regelverletzung erlaubt ist, in der ganze Straßenzüge und Stadtbezirke dem de facto Regime arabischer Clans unterworfen sind und ganze ehemals grüne Erholungsflächen und Parkanlagen zumeist migrantischen Drogendealern überlassen bleiben aber den Autofahrern mit der vollen Härte des Gesetzes drakonische, zum Teil Existenz-vernichtende Strafen selbst für geringste Parkverstöße auferlegt werden.

Welcome auch im rückwärts gewandten, hinterwäldlerischen vorindustriellen Paradies der aggressiv-unduldsamen Zeugen Gretas und grünen Öko-Bevormunder, in der militant-radikalen sogenannten Extinction-Rebellions freie Fahrt gewährt wird während es für Juden vor den untätigen Augen der Berliner Politik besonders in Islam-dominierten Stadtbezirken immer unsicherer und gefährlicher für die persönliche Unversehrtheit wird, sich offen erkennbar und ohne entwürdigendes Identitäts-Mimikry im öffentlichen Raum zu bewegen.

Ihr Völker der Welt — Schaut auf diese Stadt !! — sagte einst während der Berliner Blockade im Jahre 1948 voller Stolz und Zuversicht auf das Überleben und den demokratischen Wiederaufbau der erste Berliner Oberbürgermeister Ernst Reuter.

Die heute von seinen Parteigenossen und ihren noch linkeren Weg-Ebnern ausgeübte Blockade des Anstandes und der menschlichen Venunft hat er nicht und wollte er wohl auch nicht voraussehen.

Dr. Rafael Korenzecher

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.