Drei arabische Terrormorde in Israel


Heute Morgen, nur wenige Tage vor dem jüdischen Versöhnugsfest Yom Kippur, wurden der Grenzpolizist Solomon Gavriya und die zivilen Sicherheitsmänner Youssef Ottman und Or Arish von einem palästinensischen Terroristen in der Nähe von Har Adar bei Jerusalem erschossen. Möge ihre Erinnerung ein Segen sein.

jüdische ermordete

Baruch Dayan Ha’Emet !

 

Wo sind die “ je suis Israel “ Solidaritätsadressen unserer ach so Juden-freundlichen linken Israel-Diffamierer aus Regierung und den bisherigen Bundestagsparteien.

Wo ist der Aufschrei der hier gerade z.Zt so aufrichtig und lautstark gegen Judenfeindschaft und Antisemitismus auftretenden Sympathisanten und Wahlhelfer von Merkel, Gabriel und Co.

Ist Ihnen das vergossene Blut junger Israelis — wie bei islamischen Hassmorden und israelischen Opfern üblich — nicht wichtig genug ??

Die ersten Täter-Opfer-Umkehrungen und Rechtfertigungsversuche für die feigen Morde an den jungen Männern aus Israel werden in unseren Israel-Bashing-Medien schon veröffentlicht.

Dr. Rafael Korenzecher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Tapfer im Nirgendwo

Gerd Buurmann

Spirit of Entebbe

It was a daring raid. Even by Israeli standards.

%d Bloggern gefällt das: